startbahn

 

Finde Deine Startbahn!
Orientierungs- und Lernwerkstatt für junge Erwachsene 
Ein Wochenende zur Berufsorientierung ab 18 Jahren

Worum geht es?

Die  Wahl des eigenen Berufs- und Ausbildungsweges ist eine besondere Herausforderung. Die Zahl möglicher Ausbildungswege erscheint unbegrenzt und es entsteht der Druck, einen zu den eigenen Talenten passenden Weg zu wählen; gleichzeitig wissen junge Menschen aber noch gar nicht so genau, was sie außerhalb der bekannten Schulfächer interessieren könnte beziehungsweise in welche professionelle Welt sie mit ihren ganz eigenen Stärken und Eigenschaften passen könnten. In der Vergangenheit wurde darum im Rahmen der isb professional group das Seminar „Finde deine Startbahn“ zur Orientierung in den Übergangsphasen von Schule/Studium und Beruf angeboten (bis 2014 durch Thorsten Veith, auch Helena Veith, Fred Schmidt und Ingeborg Weidner). 

Da offenbar das Bedürfnis nach Orientierung und systemischer Lernkultur auch für junge Menschen weiterhin besteht, hat die Schmid Stiftung beschlossen, das Thema in ihrem Rahmen erneut aufzugreifen und eine Lernwerkstatt  anzubieten, in der sich junge Erwachsene mit ihren eigenen Kompetenzen erfahren und in der Gruppe reflektieren können.

Die Schmid Stiftung steht für die die Weitergabe von Konzepten, bei denen die Beziehung Mensch und Beruf, Mensch und Organisation, Mensch und Wirtschaften sowie Mensch und Lebenskunst im Focus liegen, um von der Gesellschaft aufgenommen und weiter verbreitet zu werden.

Was ist zu erwarten?

Aus den Wahrnehmungen der Gruppe und der gemeinsamen Arbeit an deren Verdichtung entstehen oftmals in relativ kurzer Zeit erste Eindrücke und Ideen, welche berufliche Richtung für jeden Teilnehmer passend sein könnte. Die Rückmeldung von anderen der eigenen Altersgruppe erleben die jungen Erwachsenen dabei als besonders stärkend, da diese oft leichter in das eigene Selbstbild integriert werden können als die Anregungen von Eltern, Lehrern und Co. Bei Bedarf können diese in einer kleinen digitalen Rechercheeinheit dann sogleich in konkrete Ausbildungsperspektiven weiterentwickelt werden. 

Das gemeinsam verbrachte Wochenende in einem alten Pfarrhaus inmitten der Natur des Nationalparks Kellerwald ist zudem ein gemeinschaftlich intensives Erlebnis. Eine Teilnahme an der Lernwerkstatt kann ein hilfreicher nächster  Schritt auf der Suche nach dem ganz eigenen Weg sein. 

Die Lernwerkstatt wird geleitet von Judith Schmid. Die nächste Lernwerkstatt wird im 1. Halbjahr 2020 stattfinden.

Einladung für Teilnehmer*innen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok