OE-Gruppe 'Kollegiale Beratung'

Kollegialer Austausch, Erleben einer wertschätzenden Kultur der Problembearbeitung und kollegialer Beratungsformen

Immer wieder wird uns gespiegelt, dass die Methode der Kollegialen Beratung mit dem Aufstellen von Hypothesen und Suchen nach Lösungen wertvolle Impulse liefert. Genauso wird der Austausch mit Kolleg:innen aus anderen Organisationen, die auch Themen der Organisationsentwicklung bewegen, sehr wertgeschätzt. Mit dem Angebot einer OE-Gruppe verbinden wir diese beiden Elemente und bieten den Austausch über längere Zeit an. Den Rahmen bilden Themen der Organisationsentwicklung und eine vertrauensvolle Moderation durch uns. 

Folgende Fragen stehen beispielhaft für Themen in der OE-Gruppe:

- Wie finden wir Orientierung in der Veränderung?
- Wir wachsen, wie wächst die Kultur mit?
- Wie gestalten wir Führung?

Was erwartet Sie in der OE-Gruppe?   

- 6 Termine in monatlichen Abständen mit 8 Teilnehmer:innen
- Wir folgen dem Ablauf der Kollegialen Beratung
- Auswahl von maximum zwei Anliegen pro Termin  
- Exploration durch ein vertiefendes Interview  
- Hypothesengenerierung und Resonanz des/der Fallgeber:in  
- Entwickeln von Lösungsideen und Resonanz des/der Fallgeber:in 

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. In einem persönlichen Gespräch klären wir eine Passung. Ihre Ansprechpartnerin ist Susanne Ebert

https://www.youtube.com/watch?v=o3KhC6HQYSQ

Um das Video abspielen zu können, benötigt YouTube Ihr Einverständnis Cookies setzen zu dürfen.
Hier können Sie Ihre Einstellungen ändern

Uta Wildfeuer und Anna Wasielewski von AJA Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch berichten über ihre Erfahrungen mit der OE-Gruppe 'Kollegiale Beratung' 2021.