WIR STIFTEN OE IM DIALOG!

Die Komplexität im Arbeitsumfeld von gemeinwohlorientierten Organisationen steigt zunehmend. Als Folge davon fehlt im Alltag häufig die Zeit, das eigene Tun und die aktuelle Situation der Organisation ausreichend zu reflektieren. Eine fundierte Strategieentwicklung kann kaum stattfinden und tatsächliche Bedarfe bleiben nicht selten unentdeckt. Ineffizienzen und Ineffektivität bei der Ressourcenverwendung können eine Folge sein.

Um Sie hier zu unterstützen, haben wir unterschiedliche Angebote entwickelt. Wir stellen unser Know-how  gemeinwohlorientierten Organisationen zur Verfügung. Je nach Anliegen und Reifegrad der anfragenden Organisationen bieten wir persönliche Spiegelung und Begleitung oder Möglichkeiten zu Austausch und kollegialem Lernen an. 

Ist das Anliegen einer anfragenden Organisation noch relativ unklar, bieten wir eine OE-Reflexion zur Spiegelung der wichtigsten Entwicklungsanliegen an.

Verantwortliche Organisationsvertreter mit einem konkreten Anliegen erhalten in einer OE-Klärung eine Standortbestimmung und Klärung ihres Anliegens.

Kommt eine Organisation bereits mit einem bestimmten Entwicklungsanliegen auf uns zu, bietet eine OE-Begleitung Unterstützung und Begleitung bei der konkreten Umsetzung dieses Anliegens. 

Organisationen, die sich bereits in einem Entwicklungsprozess befinden, erhalten durch eine OE-Werkstatt einen Außenblick auf ihren Prozess und können ihn infolgedessen weiter verfeinern.

Für Organisationen, die sich gerne mit ähnlichen Organisationen gemeinsam über typische Schwierigkeiten und deren Lösungen austauschen und beraten möchten, schaffen wir mit einem zweitägigen OE-Forum hierfür einen passenden Rahmen. 

In unserer Angebotsbroschüre finden Sie unsere Angebote kompakt beschrieben.