160929 christine signatur web

OE-KLÄRUNG
STANDORTBESTIMMUNG FÜR EINEN VERANTWORTLICHEN MIT EINEM OE-ANLIEGEN

  • Wo stehe ich in Bezuf auf mein Anliegen? Wo steht meine Organisation?
  • Was ist meine Rolle und was möchte ich anregen/verändern?
  • Welche Entwicklungen stehen für mich und meine Organisation an?
  • Wie möchten wir in Zukunft reagieren?

Haben Sie als Organisationsverantwortlicher solche oder ähnliche Fragestellungen, bieten wir eine OE-Klärung an.  Ziel dieses ca. zweistündigen Dialogs ist eine Standortbestimmung und Klärung ihres Anliegens bezüglich Entwicklungsvorhaben und Zukunftsbild Ihrer Organisation sowie Ihrer Rolle im Rahmen einer Organisationsentwicklung.

Ihr Nutzen
Mit der OE-Klärung erhalten Sie Orientierungshilfe bezüglich Ihres OE-Anliegens. Durch den intensiven Austausch mit dem Dialogpartner wird das Anliegen durch unterschiedliche Perspektiven beleuchtet. Das hilft Ihnen dabei, Ihr formuliertes Anliegen zu reflektieren und zu schauen, ob möglicherweise andere Themen priorisiert werden sollten. Ggfs. dahinterliegende Entwicklungsthemen werden aufgedeckt. Der Dialogpartner unterstützt Sie bei der Sortierung und Strukturierung dieses Prozesses und überlegt mit Ihnen, welche konkreten Schritte als nächstes anstehen. Gleichzeitig verhilft Ihnen der Dialog dazu, Ihre Rolle im aktuellen Entwicklungsprozess zu reflektieren.

Gemeinsam mit dem Dialogpartner entwickeln Sie Ideen für weiteren Unterstützungsbedarf. Möglich ist auch, dass sich weitere Angebote der Schmid Stiftung anschließen, z.B. eine OE-Begleitung.

 

Schmid Stiftung SUMMIT -  'Zwei Tage pro bono Organisationsentwicklung kompakt erleben'

Die Schmid Stiftung bietet seit 2011 pro bono Angebote im Bereich Organisationsentwicklung für gemeinwohlorientierte Organisationen an. Mittlerweile sind verschiedenste Formate zur Reflexion und zum kollegialen Austausch entstanden. Beim Schmid Stiftung SUMMIT können Sie diese Angebotsvielfalt kompakt und live erleben und sich vor Ort beraten lassen. 

Haben Sie eine Fragestellung wie:

  • Welche Strukturen benötige ich um das Wachstum zu bewältigen?
  • Wie kann ich die Zusammenarbeit im Team verbessern?
  • Was hilft mir dabei, aus meiner Überlastungssituation herauszukommen?
  • Wie kann ein guter Generationenwechsel gelingen?
  • Wie kommen wir im Vorstand zu verbindlichen Entscheidungen?
  • Was würde ein OE-Experte mir raten, wenn er auf meine Organisation blickt?

Dann können Sie ihre Fragestellung einbringen. Sie können ihr Anliegen vor Publikum oder im geschützten Rahmen vorstellen oder uns auch einfach nur bei der Durchführung unserer Formate und Angebote über die Schulter schauen. Erleben Sie unsere Dialogpartner, wie wir unsere Pro-bono-Engagierten nennen, in Aktion und profitieren Sie von unserem Expertennetzwerk.

Ihr Ansprechpartner für den Schmid Stiftung Summit ist Uta Mielisch.

 

WIR STIFTEN OE IM DIALOG!

Die Komplexität im Arbeitsumfeld von gemeinwohlorientierten Organisationen steigt zunehmend. Als Folge davon fehlt im Alltag häufig die Zeit, das eigene Tun und die aktuelle Situation der Organisation ausreichend zu reflektieren. Eine fundierte Strategieentwicklung kann kaum stattfinden und tatsächliche Bedarfe bleiben nicht selten unentdeckt. Ineffizienzen und Ineffektivität bei der Ressourcenverwendung können eine Folge sein.

Um Sie hier zu unterstützen, haben wir unterschiedliche Angebote entwickelt. Wir stellen unser Know-how  gemeinwohlorientierten Organisationen zur Verfügung. Je nach Anliegen und Reifegrad der anfragenden Organisationen bieten wir persönliche Spiegelung und Begleitung oder Möglichkeiten zu Austausch und kollegialem Lernen an. 

Ist das Anliegen einer anfragenden Organisation noch relativ unklar, bieten wir eine OE-Reflexion zur Spiegelung der wichtigsten Entwicklungsanliegen an.

Verantwortliche Organisationsvertreter mit einem konkreten Anliegen erhalten in einer OE-Klärung eine Standortbestimmung und Klärung ihres Anliegens.

Kommt eine Organisation bereits mit einem bestimmten Entwicklungsanliegen auf uns zu, bietet eine OE-Begleitung Unterstützung und Begleitung bei der konkreten Umsetzung dieses Anliegens. 

Organisationen, die sich bereits in einem Entwicklungsprozess befinden, erhalten durch eine OE-Werkstatt einen Außenblick auf ihren Prozess und können ihn infolgedessen weiter verfeinern.

Für Organisationen, die sich gerne mit ähnlichen Organisationen gemeinsam über typische Schwierigkeiten und deren Lösungen austauschen und beraten möchten, schaffen wir mit einem zweitägigen OE-Forum hierfür einen passenden Rahmen. 

In unserer Angebotsbroschüre finden Sie unsere Angebote kompakt beschrieben. 

 

 

 

 veranstaltungen 1

16. September
2017
Hamburg

isb Nord - Symposium
Orientierung und Steuerungsfähigkeit in Zeiten von X.0 in Hamburg.
Mehr zur Initiative Nord hier.

28.September
2017
Berlin
DrososLogoWeb 

OE-Forum in Kooperation mit der drosos Stiftung
www.drosos.org

 

11. Oktober
2017
Hamburg

logo gute tat

OE-Forum in Kooperation mit der Stiftung Gute Tat
www.gute-tat.de

26./27. Oktober
2017
Heidelberg
Bildmarke

OE-Forum 'Generationenwechsel'
Wie gelingt ein guter Übergang?
www.schmid-stiftung.org/was-wir-machen/oe-forum

09. Februar
2018
Frankfurt
PBH logo 374x160

OE-Forum in Kooperation mit dem PB Hessen
www.pbhessen.de

08./09. März
2018
Heidelberg
Bildmarke
OE-Forum 'Organisationen wachsen'
Wie wachsen Struktur und Kultur mit?
www.schmid-stiftung.org/was-wir-machen/oe-forum

dp2014 gruppe

OE-FORUM 
KOLLEGIALE BERATUNG UND LERNKULTUR (ER)LEBEN

Non-Profit-Organisationen und Initiativen sehen sich häufig mit sehr ähnlichen Fragestellungen oder Problemen konfrontiert.  Daher liegt es nahe, den gemeinsamen Dialog zu drängenden OE-Fragestellungen zwischen Organisationsvertretern anzustoßen, der im Alltag häufig nicht möglich ist. Dafür dienen unsere OE-Foren. Organisationsverantwortliche beraten sich mit Unterstützung von OE-Experten der Schmid Stiftung kollegial, erarbeiten konkrete Lösungsvorschläge, tauschen sich aus, vernetzen sich und lernen mit- und voneinander.

Dabei arbeiten wir mit konkreten Anliegen und Fragestellungen, welche die Teilnehmenden mitbringen. Diese werden in Form von Plenumsinterviews vertiefend dargelegt, so dass in Kleingruppen ein Dialog über die Eindrücke und Wahrnehmungen stattfinden kann, der dann Ausgangspunkt ist für die Formulierung von konkreten Vorschlägen und Ideen. 

 

 

 

 

 

 

Ihr Nutzen
Das OE-Forum dient dem Austausch und der Vernetzung untereinander sowie der konkreten Erarbeitung von Lösungsstrategien für Ihre Organisation. Sie profitieren vor Ort von neuen Kontakten und konkreten Umsetzungsideen. Zudem erhalten Sie Impulse von Experten im Bereich Organisationsentwicklung und (er)leben unsere Lernkultur, die auch in Ihrer Organisation wirksam eingesetzt werden kann.

Auch wenn Sie kein eigenen Anliegen einbringen, profitieren Sie viel von den vorgestellten Fällen im Austausch mit den anderen Organisationsvertretern und unseren OE-Experten.

 

Wir richten regelmäßig OE-Foren zu verschiedenen Themen aus. Außerdem gestalten wir mit Kooperationspartnern OE-Foren in anderen Städten im deutschsprachigen Raum. Und letztlich sind OE-Foren als organisationsinternes Format - etwa mit verschiedenen Stakeholdern - durchführbar.